Sunday, 25. September 2016
06.03.2016
 
 

Tutanchamuns Grabstätte in Ägypten: Eine neue Sensation?

Andreas von Rétyi

Möglicherweise wurde in Ägypten die Mumie von Nofretete gefunden. Anfang April soll es eine große Pressekonferenz in Ägypten dazu geben. Ist es nur ein Aprilscherz, um den Tourismus wieder anzukurbeln?

 

 

 

Die größten Sternstunden der Archäologie scheinen längst vorüber. Sensationsfunde werden immer seltener.

Nun wird aus Ägypten ein Jahrhundertfund berichtet – und das ausgerechnet im Tal der Könige, das schon oft als vollständig erforscht bezeichnet wurde. Ob sich die große Ankündigung wirklich bestätigt?

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv

 

 

 

 


 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?


Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Wachsende Kriminalität
  • Tutanchamuns Grabstätte: Eine neue Sensation?
  • So schaden Journalisten dem Ansehen von Dresden
  • Verschuldete Rentner

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

 

 

.

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Körperteile eines menschlichen Babys wurden per Paket von Bangkok in die USA verschickt

L. J. Devon

Für die Mitarbeiter des Paketversanddienstes DHL in Bangkok war dies sicherlich der schrecklichste Tag ihres Lebens: In einem für Las Vegas bestimmten Paket entdeckten sie beim Röntgenscan im November 2014 den abgetrennten Kopf eines menschlichen Babys. Der Kopf befand sich zusammen mit einigen Kinderfüßen und einigen größeren  mehr …

»Asylanten sind eine Waffe« – Berliner US-Botschafter springt KOPP Verlag bei

Udo Ulfkotte

Vor wenigen Monaten hat die SPD in einem offenen Brief dagegen protestiert, dass ein Autor des KOPP Verlages den nicht enden wollenden Asyl-Tsunami aus Nahost und Nordafrika als modernes Mittel der militärischen Kriegführung darstellte. Der Verleger Jochen Kopp wurde aufgefordert, sich von dem Bericht zu distanzieren. Jetzt hat allerdings  mehr …

Neue WHO-Studie: Alltagschemikalie als Krebserzeuger

Andreas von Rétyi

Beinahe ständig werden neue Krebserzeuger entdeckt – bald schon zum Abwinken und Weghören. Jetzt ist MBT in Verdacht geraten. Dieser Stoff befindet sich in vielen Gummiprodukten, vom Schnuller bis zum Kondom. Wie gefährlich ist MBT?  mehr …

Hitlervergleich: Grüne Bezirksrätin lässt tief blicken

Torben Grombery

Die selbsternannten Moralapostel der Grünen stehen stets an vorderster Front, um auf Andersdenkende mit dem Finger zu zeigen und selbst bei geringstem »Fehlverhalten« tiefgreifende Konsequenzen zu fordern. Bei eigenen Verfehlungen haben sie wie im Fall #Beckweg nicht einmal den Anstand, ein Bundestagsmandat niederzulegen. Jetzt hat die Wiener  mehr …

Erster großer Kopp-Kongress

Werbung

Vereinigte Staaten von Europa

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Spendenaktion

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.

Diabetes 2 für immer besiegen

Gulaschkanone – Eintopfofen

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Wie Navy SEALS dem Tod entrinnen

Perfekte Krisenvorsorge

Was Sie heute tun sollten, um morgen nicht zu den Krisenverlierern zu gehören!

Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste.

mehr ...

Werbung