Friday, 30. September 2016
08.03.2012
 
 

Monströse Entdeckung: Gab es im alten Ägypten Riesen?

Luc Bürgin

Das Geheimnis um das »Relikt von Bir Hooker« ist gelüftet: Im Sommer 2010 informierte der Unternehmer Gregor Spörri (Bild) die Zeitschrift MYSTERIES über ein rätselhaftes »Ding«, das er in der Nähe des ägyptischen Örtchens Bir Hooker (Wadi El Natrun) persönlich anfassen und fotografieren durfte. Was genau er dort in einem alten Bauernhaus zu Gesicht bekam, müsse – zumindest offiziell – noch im Dunkeln bleiben, bat der prominente Schweizer »Disco-König« damals.

Nun ist es soweit: In der neuen Ausgabe von MYSTERIES enthüllt Spörri exklusiv, was er bei ägyptischen Grabräubern unweit von Kairo zu Gesicht bekam: Eine über 35 Zentimeter lange Monsterkralle! Ein uralter mumifizierter Riesenfinger, der sich keiner bekannten Kreatur zuordnen lässt. MYSTERIES veröffentlicht fünf seiner Beweisfotos. Bekannte Boulevardblätter wollen die Entdeckung in den nächsten Tagen ebenfalls aufgreifen, wie Kopp Online weiss.

 

Gab es einst doch monströse Recken? Wie schrieb um 79 n. Chr. bereits der berühmte Historiker Flavius Josephus in seiner Geschichte des jüdischen Kriegs: »Da waren Riesen. Viel grösser und anders gestaltet als normale Menschen. Schrecklich anzusehen. Wer sie nicht mit eigenen Augen gesehen hat, der kann nicht glauben, dass sie so ungeheuer gross gewesen sind.«

 

MYSTERIES Nr. 2/2012 (in neuem Layout) ist ab dem 12. März an vielen Kiosken in Deutschland, der Schweiz und Österreich erhältlich. Einzelhefte können ab sofort über den Kopp Verlag bezogen werden.

 

 


 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

  • Deutschland verblödet: Intelligenz wird Mangelware
  • Abzocke nach der Wahl: Regierung plant »Euro-Soli«
  • Was über das Treffen in Davos verschwiegen wurde
  • Warum Banken die Einlagensicherung kappen

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Ägyptens letzter Pharao – ein Skandal der Ägyptologie!

Andreas von Rétyi

Nun ist er endlich erschienen, der längst überfällige kritische Hintergrundbericht zur wohl schillerndsten Persönlichkeit der Ägyptologie: Dr. Zahi Hawass. Dieser Mann, der sich selbst zum ägyptischen Monument stilisierte, hat viele Geheimnisse. Stück für Stück kommen jetzt einige davon ans Licht.  mehr …

Weitere Pyramiden in Ägypten?

Andreas von Rétyi

Eine Gruppe US-amerikanischer Archäologen hat nun mit neuester Technologie angeblich insgesamt 17 bislang unbekannte Pyramiden in Ägypten entdeckt, dazu über tausend Grabstätten. Dieser Fund sorgte in den Medien weltweit für Schlagzeilen. Kam diese Sensation wirklich unerwartet? Und ist es wirklich eine?  mehr …

Angeblich Leben auf der Venus entdeckt

Andreas von Rétyi

Der bekannte russische Wissenschaftler Leonid A. Ksanfomaliti erklärt in einem wissenschaftlichen Beitrag, auf Raumsonden-Aufnahmen der Venusoberfläche potenzielle Lebensformen identifiziert zu haben. Doch wie wäre so etwas vereinbar mit den extremen Bedingungen, die auf jener sonnennahen Welt herrschen?  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Sechs Schritte zum Aufbau eines eigenen organischen Permakultur-Gartens

Tara Green

Der organische Gartenbau verzichtet auf den Einsatz von Chemikalien, die das Pflanzenwachstum anregen oder vor Schädlingen schützen sollen. Stattdessen verlässt man sich auf natürliche, seit Jahrhunderten bewährte Methoden der Gärtnerei. Die Permakultur geht noch einen Schritt weiter, hier liegt der Schwerpunkt auf dem nachhaltigen Anbau von  mehr …

Ägyptens letzter Pharao – ein Skandal der Ägyptologie!

Andreas von Rétyi

Nun ist er endlich erschienen, der längst überfällige kritische Hintergrundbericht zur wohl schillerndsten Persönlichkeit der Ägyptologie: Dr. Zahi Hawass. Dieser Mann, der sich selbst zum ägyptischen Monument stilisierte, hat viele Geheimnisse. Stück für Stück kommen jetzt einige davon ans Licht.  mehr …

Angeblich Leben auf der Venus entdeckt

Andreas von Rétyi

Der bekannte russische Wissenschaftler Leonid A. Ksanfomaliti erklärt in einem wissenschaftlichen Beitrag, auf Raumsonden-Aufnahmen der Venusoberfläche potenzielle Lebensformen identifiziert zu haben. Doch wie wäre so etwas vereinbar mit den extremen Bedingungen, die auf jener sonnennahen Welt herrschen?  mehr …

Unglaubliches am Himmel: Die Konfrontation mit dem Unmöglichen

Andreas von Rétyi

Kaum gibt es ein kontroverser behandeltes Thema als das der unidentifizierten Flugobjekte. Heute wie eh und je scheiden sich hier die Geister, erhitzen sich die Gemüter. Was für die einen das Produkt ausgemachter Hirngespinste ist, das ist für die anderen schon längst absolute oder gar außerirdische Realität. Die Kernfrage aber bleibt bestehen:  mehr …

Für 39 Euro: Doktortitel für Otto Normalhochstapler

Gerhard Wisnewski

Was nun, Gutti: Der getürkte Doktortitel ist weg, einen neuen müsste er womöglich wirklich  in jahrelanger »mühevollster Kleinstarbeit« erwerben. Doch nun gibt es Hoffnung für den geschassten Doktor. Einen Doktortitel gibt’s jetzt schon für 39 Euro im Sonderangebot –  und zwar bei dem Gutscheinriesen Groupon. Sozusagen einen »Dr. group.«.  mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.