Wednesday, 25. May 2016
06.04.2010
 
 

Klage gegen Merkels geplante Griechenland-Rettung

Niki Vogt

Nach Jubelberichten der »Bild« über die standhafte Kanzlerin Merkel, ja sogar Fotomontagen einer Bismarck-Statue mit Merkel-Kopf, ist dann durch den Nebel verschleiernder Berichterstattung doch dem Dümmsten klar geworden: Deutschland wird für Griechenland zahlen.

Nun wollen sich vier renommierte Wirtschaftwissenschaftsprofessoren über das Bundesverfassungsgericht gegen diesen Rechtsbruch wehren. Die Namen der vier tapferen Musketiere: Wilhelm Hankel, Wilhelm Nölling, Karl Albrecht Schachtschneider und Joachim Starbatty.

Professor Wilhelm Hankel in einem kurzen Ausschnitt seiner Begründung:

[local /data/image/Allgemein/2010-03/Hankel.wmv nolink]

   

Sehen Sie die ausführliche Stellungnahme Professor Hankels auf der neuen DVD Unzensiert 2/2010, die demnächst im Kopp Verlag erscheinen wird.

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Verzweiflungstat: Griechenland wird unter EU-Kontrolle gestellt!

Michael Grandt

Erstmals in der Geschichte der EU wird ein Mitgliedsstaat unter strikte Aufsicht gestellt. Damit verliert Griechenland einen wichtigen Teil seiner staatlichen Souveränität. Dieser Verzweiflungsakt zeigt, dass die Währungsunion kurz vor dem Kollaps steht.  mehr …

Nun doch: Deutsche Steuerzahler sollen Griechenland helfen

Michael Grandt

Deutsche Banken haben viel in den hoch verschuldeten EU-Staaten investiert. Die Angst, dass diese Länder von einem Staatsbankrott Griechenlands ebenfalls in den Abgrund gerissen werden, ist so groß, dass der deutsche Steuerzahler nun zur Kasse gebeten werden soll.  mehr …

Was wirklich hinter der »politischen« Hilfe für Griechenland steckt

Michael Grandt

Warum sind ausgerechnet Deutschland und Frankreich die treibende Kraft, damit die Griechen ihren Haushalt schnell sanieren? Die Antwort: Berlin und Paris treiben ein perfides Doppelspiel.  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Die Strippenzieher hinter Georgiens Präsident Saakaschwili

F. William Engdahl

Der Streit über den georgischen Überraschungsangriff auf Südossetien und Abchasien am 8. August 2008 macht es umso wichtiger, sich den umstrittenen georgischen Präsidenten einmal genauer anzusehen. Der 41-jährige Michail Saakaschwili erweist sich als rücksichtsloser und korrupter Politiker, der nicht nur Verbindungen zum NATO-Establishment,  mehr …

EILMELDUNG: Entscheidung zu Griechenland – doppelte Ohrfeige für deutsche Steuerzahler

Michael Grandt

Kanzlerin Merkel verrät ihre eigenen Prinzipien: Eine diktatorische Wirtschaftsregierung soll kommen, und der deutsche Steuerzahler haftet auch noch mit der HAUPTLAST für griechische Schulden.  mehr …

Was wirklich hinter der »politischen« Hilfe für Griechenland steckt

Michael Grandt

Warum sind ausgerechnet Deutschland und Frankreich die treibende Kraft, damit die Griechen ihren Haushalt schnell sanieren? Die Antwort: Berlin und Paris treiben ein perfides Doppelspiel.  mehr …

Kanzlerin Angela Merkel: Auf Kosten der Steuerzahler mit dem Luftwaffen-Jet zur Buchpräsentation?

Udo Ulfkotte

Manche Bürger regen sich in diesen Tagen darüber auf, dass die Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) sich im fernen Spanien im Urlaub einen Dienstwagen der Fahrbereitschaft (S-Klasse-Mercedes) hat stehlen lassen. Die Steuerzahler sind empört angesichts solcher Vorkommnisse, denn der inzwischen wieder aufgetauchte teure Wagen war nicht einmal  mehr …

Griechenland-Desaster: So tief steckt Deutschland mit in der Schuldenfalle!

Michael Grandt

Sollten die angeschlagenen EU-Staaten ihre Schulden nicht mehr bedienen, müsste die Bundesrepublik über eine halbe Billion US-Dollar abschreiben – eine Katastrophe!  mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.